Ausbildungslehrgänge

Derzeit werden Lehrgänge zur Wechseljahreberaterin angeboten in SALZBURG und in WIEN. Für beide Lehrgänge konnte ich zertifizierte Bildungseinrichtungen (BFI Salzburg und Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes) gewinnen. Dadurch haben einige interessierten Frauen auch die Chance die landesüblichen Förderungen zu erhalten. Nähere Infos dazu direkt bei der jeweiligen Bildungseinrichtung.

Der Lehrgang zur Wechseljahreberaterin

Zielgruppe:

Frauen mit einer Grundausbildung in Sozial- oder Gesundheitsbereich, vorzugsweise diplomierte Gesundheits- und Krankenschwestern, Hebammen, Lebens- und Sozialberaterinnen. Bei anderer Grundausbildung wird die Entscheidung im Einzelfall getroffen.

Module und Zeitbedarf:

Inhaltlich und zeitlich unterscheiden sich die beiden Lehrgänge nicht.  Nur die Referentinnen sind manchmal unterschiedlich – siehe dazu die Detailausschreibungen.

Der Lehrgang besteht aus 5 Modulen mit gesamt 110 Unterrichtseinheiten.
Zwischen den einzelnen Modulen haben die Teilnehmerinnen Lehrgangsarbeiten zu absolvieren, um den Lehrstoff zu vertiefen. Der Lehrgang beinhaltet neben Wissensvermittlung auch Selbsterfahrung!

Modul 1- 3 Tage – Die seelische Seite der Wechseljahre

In diesem Modul geht es um die Wechseljahre als Entwicklungsprozess. Themen sind das Älterwerden als Frau und die Lebensphase der Lebensmitte. Die Teilnehmerinnen nehmen selbst eine Standortbestimmung in ihrem Leben vor. Weitere Themen Kinderlosigkeit & Wechseljahre, frühzeitiger Wechsel und die Situation von Frauen nach/ vor Gebärmutter – oder Eierstockentfernungen.

Referentin: Sonja Schiff & Gäste

Modul 2- 3 Tage – Die körperliche Seite der Wechseljahre

Dieses Modul stellt die körperlichen Aspekte der Wechseljahre in den Vordergrund.  Was passiert eigentlich im Körper einer Frau jedes Monat? Was passiert mit den Hormonen im Wechsel? Welche Beschwerden kann eine Frau haben und welche Möglichkeiten der Behandlung gibt es- medizinisch aber auch pflanzlich? Ein weiteres Thema dieses Moduls ist die Inkontinenzvorbeugung.

Referentinnen: Gynäkologin, Pharmazeutin, Inkontinenzberaterin

Modul 3- 3 Tage – Grundlagen der Beratung

Nach diesem Modul kennen Sie den Unterschied zwischen „Tipps geben“ und Beratung.  Sie lernen wie man vom Anliegen der Frau zum Beratungsauftrag kommt.  Sie lernen die richtigen Fragen zu stellen, damit eine Frau selbst Lösungen finden kann. Sie lernen Instrumente kennen, um Frauen zu stärken. Viele Elemente der Beratung können Sie in dem Modul direkt üben.

Referentin: Psychotherapeutin oder Lebens- und Sozialberaterin

Modul 4- 2 Tage – Wechseljahre 6 Lifestyle 40 plus

Modul 4 rundet die ersten 3 Module inhaltlich ab und richtet sich auch ein wenig nach den Wünschen der Teilnehmerinnen.  Themen sind unter anderen Ernährung & Wechseljahre,  Gewicht – vom Idealgewicht zum Wohlfühlgewicht, Sexualität,  Schönheit & Kosemtik.

Referentinnen: Sonja Schiff, Wechseljahreberaterinnen

Modul 5 – 2 Tage – Berufsbild und Prüfung

Am ersten Tag dieses Moduls wird das Berufsbild der Wechseljahreberaterin noch einmal vorgestellt, sowie seine Abgrenzungen zu anderen Berufen. Die Teilnehmerinnen haben die Möglichkeiten ihre Vorstellungen und Ideen zur Umsetzung der Wechseljahreberatung vorzustellen und zu diskutieren.

Der zweite Tag dieses Moduls ist der Prüfungstag.

Referentin: Sonja Schiff

Kosten des Lehrgangs:

Die Kosten belaufen sich auf etwa 1500 Euro. Bitte entnehmen Sie den exakten Preis der jeweiligen Ausschreibung.

Nächste Lehrgänge:

Wien:
Derzeit läuft ein Lehrgang. Ein weiterer Lehrgang ist in Planung.

Gerne können Sie mich für weitere Informationen kontaktieren. Details zu den Lehrgängen schicke ich gerne zu. Mail bitte an sonja.schiff(at)wechselrat.at

Ein Gedanke zu “Ausbildungslehrgänge

  1. Hiermit bitte ich um Info über die Wechseljahr- Beraterin-Ausbildung
    im Hinblick auf; Kosten, Termine, Ort. Habe großes Interesse daran.
    Herzlicher Gruß Ihre Annette Berggötz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s