Vortrag „Hitzewallungen & Lebenslust“ in Adnet


Gestern habe ich meine Vorträge für das Salzburger Bildungswerk gestartet. 

Unter dem Motto „Hitzewallungen und Lebenslust- ja geht das denn“ gebe ich in diesem Vortrag eine Einführung in das Thema Wechseljahre und ermutige die Frauen ihre Wechseljahre auch als Chance zur Veränderung zu sehen.
Das Leben in der Lebensmitte überdenken, in sich hineinhören, die eigenen Bedürfnisse erlauschen und das Leben dort ändern, wo es zur Gewohnheit wurde aber schon lange nicht mehr „mein“ Leben ist.

Natürlich gab es auch Information zu Wechselbeschwerden und Anregungen zu einem natürlichen Umgang mit Hitzwallungen.

An die 60 Frauen waren gestern in den Gemeindesaal Adnet gekommen.
Für mich überraschend viele Frauen. Immerhin ist das Thema Wechseljahre immer noch ein Tabuthema.
Und so berichteten auch einige der anwesenden Frauen, daß die Freundin erst mitgehen wollte, dann aber doch abgesagt hat mit den Worten: Nein, so alt bin ich ja noch gar nicht!

Ich bedanke mich daher ausdrücklich bei allen Frauen fürs Kommen!
Schön, daß Sie den Mut fanden. Ich hoffe es hat sich ausgezahlt 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Vortrag „Hitzewallungen & Lebenslust“ in Adnet

  1. Danke für den spannenden Vortrag .Ich werde nach meinem Urlaub (Menses ist besser planbar!) mit Femoston mite aufhören,natürlich nach Rücksprache mit meiner Gynäkologin.Ich hab erst jetzt über die Folgen der Hormone nachgedacht,es war einfach so praktisch so ohne Beschwerden. L.G. Ursula Pichler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s