Hitzewallung – Ursache nicht immer der Wechsel!

Hitzewallungen- bekannt als häufigste Beschwerde in den Wechseljahren.
Oft werden Hitzwallungen bei Frauen ab einem bestimmten Alter deshalb automatisch den Wechseljahren zugeordnet. Dabei ist nicht immer der Wechsel Schuld an Hitzwallungen und Schweißausbrüchen.

Mögliche andere Ursachen können sein:

  • Veränderungen der Schulddrüsenfunktion
  • Diabetes
  • Übergewicht
  • Nebenwirkungen von Medikamenten (vor allem BetaBlocker oder Psychopharmaka) 

Daher: Immer vorher diese Bereiche abklären lassen. Erst wenn diese Möglichkeiten als Ursachen ausgeschlossen werden können, kann man von Hitzewallungen aufgrund der Wechseljahre sprechen.

Übrigens: Wussten Sie, dass es

  • nicht DIE Hitzewallungen gibt, sondern viele verschiedene Arten von Hitzewallungen?
  • Angst vor Hitzewallungen die Hitzewallungen auslösen?
  • Lebensmittel gibt, die Hitze fördern und deshalb vermieden werden sollten?
  • Hitzewallungen ein Zeichen sind von viel Energie und einem iinneren Drängen nach Veränderung
  • viele natürliche Möglcihkeiten gibt Hitzewallungen in Schach zu halten?

Eine Wechseljahreberaterin informiert Sie! Von Frau zu Frau. Professionell.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s