Beratung statt Wunderpille

Erst kürzlich rief wieder eine Frau an und fragte: Was machen Sie denn genau als Wechseljahreberaterin?
Wo und wie beraten Sie? Womit kann man als betroffene Frau zu Ihnen kommen?

Und dann folgte auch noch, die immer wiederkehrende Frage: Sind Sie Ärztin“

Deshalb hier nun die Klarstellung:
Nein, ich bin keine Ärztin. Ich bin diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester mit Spezialisierung auf Wechseljahre und bin selbst in den Wechseljahren. Ich bin also Beraterin und Betroffene gleichzeitig. Ich bin zudem akademische Gerontologin und beschäftige mich seit Jahren schon mit dem Älterwerden, mit den Prozessen des Älterwerdens- körperlich wie psychisch.

Als Wechseljahreberaterin mache ich also keine Untersuchungen, nehme keinen Abstrich, betrachte nicht Gebärmutter und Eierstöcke, bestimme keinen Hormonspiegel und verschreibe keine Medikamente. Dazu haben Sie ja hoffentlich Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Wann ist es nun sinnvoll zur Wechseljahreberaterin zu gehen?

Immer wenn…

  • Sie einmal genügend Zeit haben wollen darüber zu reden, wie es Ihnen geht und bereit sind – mit meiner Hilfe- Ihre eigenen Lösungen zu finden.
  • Sie bereit sind natürliche Wege zu gehen, nicht die  rasch wirkenden Pille suchen, die sie wieder zum „Funktionieren“ bringt. 
  • Sie ahnen, dass hinter der Hitzewallung mehr stecken könnte.
  • Sie das Gefühl haben nicht mehr sie selbst zu sein.
  • Sie ihre Wechseljahre bewusst gestalten wollen.

Bei mir erhalten Sie Zeit für Ihre Sorgen und Beschwerden, ich höre Ihnen zu, frage nach und mache mich mit Ihnen gemeinsam auf die Suche nach Ursachen, Möglichkeiten und Lösungen.

Ich informiere, leite an, frage, fasse zusammen, bringe Sie auf den Punkt. Sie erhalten von mir Anregungen, ich berichte Ihnen von Erfahrungen anderer Frauen mit natürlichen Mitteln –aber ob Anregungen auch von Ihnen übernommen werden können, das entscheiden Sie in unserem Beratungsgespräch.

Von schnellen Tipps und einer „Wunderpille“, die bei allen Frauen wirkt, halte ich nichts. Es gibt sie nicht- weder die Wunderpille noch den Tipp der für alle gilt. Es gibt nur persönliche und individuelle Lösungen.
Diese mit Ihnen gemeinsam zu suchen und zu finden ist mein Ziel in der Wechseljahreberatung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s