„Tatort-Kommissarin“ in den Wechseljahren

Wir Frauen in den Wechseljahren brauchen Vorbilder. Jahrelang waren die Wechseljahre negativ besetzt. Jahrelang ging es nur um medizinische Aspekt. Doch in den letzten Jahren entstand eine neue Sichtweise auf die Wechseljahre. Und immer öfters melden sich bekannte Frauen, öffentliche Frauen zu den Wechseljahren. Andrea Sawatzki, Schauspielerin und langjährige Tatort-Kommissarin, gehört zu diesen bekannten Frauen, die über die Wechseljahre reden.

In der BUNTEN berichtet Andrea Sawatzki nun über ihre Sichtweise auf die Wechseljahre.
Ihrer neues Serie „Klimawechsel“ kämpft sie gegen und mit den Wechseljahren, gegen Schweissausbrüche und untreue Männer. Privat sieht sie der Menopause eher gelassen entgegen. Die Wechseljahre sind für die 47-jährige Schauspielerin Andrea Sawatzki kein Grund zur Panik. In einem Gespräch zur neuen ZDF-Reihe „Klimawechsel“ (ab 7. April 2010) sagte sie der Nachrichtenagentur DAPD: „Ich glaube einfach, dass man in der Menopause in einen anderen Lebensabschnitt übergeht. Ich denke auch, wenn man das positiv nimmt, hat es ja auch was Befreiendes.“

Mehr dazu lesen Sie hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s