Gewichtszunahme? Halb so wild….

wr_logo_rz2

 

Viele Frauen in den Wechseljahren leiden daran, daß sie Gewicht zunehmen. Auch wenn Sinnhaftigkeit dieser Gewichtszunahme physiologisch zu erklären ist – die Fettzellen werden als alternative Hormonproduktionsstätten gebraucht und tragen zu einem ausgeglichenen Hormonhaushalt bei – sind viele Frauen ob der zusätzlichen Kilos unglücklich.

Wir Frauen sind geprägt von einem schlanken Schönheitsideal. Wer von uns hat noch keine Diät gemacht? Sogar 12 jährige Mädchen machen schon Diäten! Und auch die Medizin hat uns jahrelang eingeredet, daß Übergewicht ungesund ist.

Damit ist jetzt aber SCHLUSS!!

Eine japanische Studie kam- wie ORF online meldete – nämlich unlängst zu einer ganz anderen Erkenntnis. Mollige leben länger!

Die Wissenschaftler unter der Führung des Uniprofessors Ichiro Tsuji untersuchten im Auftrag des japanischen Gesundheitsministeriums zwölf Jahre lang die Daten von 50.000 Bewohnern der nordjapanischen Provinz Miyagi im Alter zwischen 40 und 97 Jahren.
ERGEBNIS: Leicht Übergewichtige leben sechs bis sieben Jahre länger als extrem Untergewichtige. Deren Lebenserwartung liegt laut der Studie sogar um etwa fünf Jahre unter jener von extrem Übergewichtigen.

Von den Studienergebnissen waren die Autoren selbst überrascht.

Lesen Sie mehr zur genannten Studie hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s